Gutachten zur Schutzwürdigkeit

Wir verfassen Gutachten über Einzelbauten oder städtebauliche Ensembles sowie historische Gärten für Private und Gemeinden und beurteilen die Schutzwürdigkeit des Objekts. Dazu gehören beispielsweise ein intensives Quellen-und Literaturstudium, Begehungen, Auswertungen von Bauakten, Fotodokumentationen, eine textliche Erarbeitung und das Formulieren des Schutzumfangs. In einem bauhistorischen Gutachten wird aufgrund der im jeweiligen Gesetz verankerten Schutzkriterien eine Schutzbewertung durchgeführt und damit die Verwendbarkeit auch in einem Rekursverfahren sicher gestellt.