Inventare

Das Inventarisieren steht immer zu Beginn jeder denkmalpflegerischen oder baulichen Massnahme und beinhaltet die Erfassung des Quellenbestandes von historischen Bauten und Gärten und deren wissenschaftliche Bewertung. Sie bildet die Basis für eine Unterschutzstellung von Einzelobjekten, Ensembles, Ortsbildern und wertvollen Gartenanlagen.

 

Wir bieten Gemeinden unsere fachliche Unterstützung bei der Erstellung oder der Überarbeitung ihres Inventars an und begleiten sie bei der Umsetzung von Schutzmassnahmen oder auch bei  Inventarentlassungen.